Pulheimer Vereine – Was geht?

Unsere Anfrage:

Sehr geehrte Herr Keppeler,

Vereine sind wesentlicher Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens in Pulheim. Getragen werden diese Einrichtungen durch das Ehrenamt. Die Stadtverwaltung erfüllt die Aufgaben der örtlichen Gemeinschaft und kann in diesem Rahmen Verpflichtungen gegenüber der Vereinslandschaft übernehmen. Durch die Nutzung öffentlicher Einrichtungen (z.B. Sporthallen) entsteht ein Koordinations- und Abstimmungsaufwand, der über die städtische Verwaltung abgewickelt werden muss. Darüber hinaus besteht Bedarf, das Vereinsleben in ihren Problemstellungen zu unterstützen, damit sich der Nutzen des Ehrenamtes in der Zivilgesellschaft entfalten kann.

Die FDP Fraktion bittet die Stadtverwaltung folgende Fragen zu beantworten:1. Welche Maßnahmen hat die Stadt in 2018 – 2019 ergriffen, um die Pulheimer Vereine zu unterstützen (monetär)?2. Wie viel Personal wird zur Betreuung und Koordination der Vereine aktuell eingesetzt (VZÄ seit 2015)?3. Welche konkreten Unterstützungen leistet die Verwaltung (z.B. rechtliche Fragestellungen)?4. Welche regelmäßigen Treffen gibt es zwischen Vereinen und Stadtverwaltung?5. Gibt es eine Vereinshotline bei der Verwaltung, die bei dringenden Fragen der Vereine angerufen werden kann?

Für die Beantwortung der Fragen bedanken wir uns.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Martin Wortmann

Fraktionsvorsitzender