Kammeroper bleibt in Pulheim

PM: Lions Club und Rotary Club Pulheim
Datum: 7. April 2020
In einer gemeinsamen Aktion haben der Lions Club und der Rotary
Club Pulheim den Verbleib der Kammeroper Köln in Pulheim
unterstützt. Seit dem 10. Februar 2020 wurden auf einem Konto der
Volksbank Erft eG Spendengelder gesammelt. Viele Pulheimer Bürger
haben dazu beigetragen, dass über 20 Tsd. € gesammelt werden
konnten. Das ist viel Geld und die beiden Clubs bedanken sich für das
Vertrauen und die Zuversicht, die hier zum Ausdruck gekommen ist.
„Nun haben wir es gemeinsam geschafft: Die Kammeroper bleibt in
Pulheim“, so Prof. Dr. Martin Wortmann und Werner Theisen, die
Initiatoren der Spendenaktion. Viele kreative Gespräche mit der
Kammeroper und dem Vermieter Rüdiger Schmidt‐Holzmann haben
zu einem großzügigen Mietangebot geführt, so dass am Ende ein
Verbleibe‐Paket bis Juli 2021 geschnürt werden konnte.
Angesichts der aktuellen Corona‐Krise und der vielen Aufgaben, die
auf die Kammeroper zukommen, bleibt jetzt aber nur Zeit für ein
kurzes Aufatmen. Auch in Zukunft würden wir uns freuen, wenn
Pulheimer die Kammeroper weiter unterstützen.